+++  PC-Stammtisch in Hellenthal startet wieder  +++     
     +++  SKAT ist auch wieder am Start  +++     
     +++  Netzwerk-Reise nach Abano  +++     
     +++  Enjoying English startet am 22.09. für 6 Termine  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hoffnungskalender (58. Beitrag)

Sommergarten an der Oleftalsperre

 

 

Auf Augenhöhe stehen Gräser hier am Wegesrand.

Myriaden vielfach filigraner Rispen

wispern raschelnd ihre Sommerbotschaft

neben Stillleben von bunter Pracht.

*

Brombeerhecken schäumen

in weißem Blütenschmuck,

und lassen Dornen uns vergessen.

*

Leuchtend füllt des Ginsters Gold

das große Blumenbild.

*

Der Fingerhut

mit rosaseidenen Blütenkelchen

präsentiert sich da und dort

in stolzer Eleganz.

 Der Wanderer jedoch

 bleibt hier respektvoll auf Distanz.

*

Schafgarbe und Margeriten

strahlen überall in Blütenweiß.

Wären sie ein Werbespot?

*

Indes schwebt wie auf Stelzen 

oft purpurrot

stets

selbstbewusst

der Distelkopf.

*

Daneben wirkt die Brennnessel bescheiden.
Der Betrachter mag sie hier
nur wenig leiden.

*

Dann aber bietet sich dem Wanderer ein Teppich

voller Dolden gold und gelb.

Bald  ist der Wegrand übersäht

mit vielerlei Blumen blau und violett,

im Hintergrund gesäumt von blütenreichen Rosenhecken.

*

Leise verschmilzt

die Blütenmelodie

mit der Vögel munterem Gezwitscher

zu einer bunten Symphonie,

derweil in spitzen Winkeln

 auf schiefernem Wasserspiegel

Enten ziehen lautlos ihre Bahn.

 

Wie schön, dass der Hoffnungskalender weitergeführt wird. Dieser Sommergarten an der Oleftalsperre hat mich vor einiger Zeit begeistert. Damals hatte man die Ränder und die Hänge nicht gemäht. Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei.

Von Elisabeth Haas

 

  •  

 

 

Bild zur Meldung: https://pixabay.com/de/photos/sommerblumen-spule-fingerhut-sommer-4985314/