+++  Hoffnungskalender (55. Beitrag)  +++     
     +++  Hoffnungskalender (54. Beitrag)  +++     
     +++  Hoffnungskalender (53. Beitrag)  +++     
     +++  Hoffnungskalender (52. Beitrag)  +++     
     +++  Hoffnungskalender (51. Beitrag)  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hoffnungskalender (36. Beitrag)

10.02.2021

 

 

 

Der Schöpfungspfad

 

Wer Ruhe und Einsamkeit beim Wandern vorzieht, wird diesen Weg lieben – denn noch genießt der Schöpfungspfad den Status eines Geheimtipps!

 

Unter dem Motto „Dem Leben auf der Spur“ lädt der Schöpfungspfad bei Simmerath-Erkensruhr ein, Wert und Würde der Schöpfung bewusst wahrzunehmen. Trittsicher sollten Wanderer sein, die sich in diesem besonders wilden Stück Natur des Nationalparks Eifel auf den Weg machen, denn sie erwartet ein verschlungener Pfad durch verschiedene Landschaftstypen: Verläuft der Weg zu Beginn noch durch einen dunklen Fichtenwald, bieten wenige hundert Meter weiter alter Buchenmischwald und flechten- und moosbewachsene Felsvorsprünge eine ganz andere Kulisse. Unter einem dichten Blätterdach bekommen Wanderer hier einen Eindruck von der wilden Schönheit des Nationalparks Eifel, in dem sich die Natur wieder langsam zurück zur Wildnis aus zweiter Hand entwickelt. 

 

Bild zur Meldung: https://pixabay.com/de/photos/wanderweg-b%C3%A4ume-wald-pfad-l%C3%A4rche-5726987/